Posterausstellung

Kongress-Posterpreis für Nachwuchswissenschaftler:innen

Nachwuchswissenschaftler:innen mit noch nicht oder nach 2020 abgeschlossener Disserta­tion sind eingeladen, sich mit einem Poster für den 41. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bielefeld zu bewerben. Gegenstand des Posters kann sowohl das Dissertations­- als auch ein aktuelles Forschungsprojekt sein.

Aus den eingereichten Beiträgen wählt eine Jury die überzeugendsten Poster aus. Das beste Poster erhält ein Preisgeld von 300€! Eine Auswahl der besten Einreichungen wird auf dem

DGS Kongress 2022 ausgestellt.
Postervorschläge (DIN A0, PDF-Format) inkl. Abstracts (max. 2.400 Zeichen, PDF-Format) können bis zum 08.07.2022 eingereicht werden.

Mehr Informationen zum Ausschreibungsverfahren.